Küstenturnshow kommt im März 2018 in die Stadthalle Bremerhaven
BREMERHAVEN sh · Ein Feuerwerk kleiner und großer Turner wird die 1. Küstenturnshow „Bewegungswelt“ in der Stadthalle Bremerhaven am 10. März 2018 sein. Im Abstand von zwei Jahren wird sie nun, so die Planung der Veranstalter, regelmäßig in Bremerhaven gastieren. Stadtrat Torsten Neuhoff als Schirmherr wird das Spektakel eröffnen. Die Küstenturnshow wurde als Sportprojekt von der Stadthalle Bremerhaven gemeinsam in Zusammenarbeit
mit den Turnkreisen Bremerhaven und Cuxhaven entwickelt. Unterstützt wird die Turnshow durch die Förderer
Edeka Nordwest, Decathlon Bremerhaven, Columbus- Shopping-Center und die Weser-Elbe-Sparkasse. Ein zweieinhalbstündiges Programm wird vornehmlich Kinder, Jugendliche sowie bewegungsbegeisterte Familien ansprechen. Dafür wurde mit Unterstützung der Ostfriesischen Turnshow ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Höhepunkte der Veranstaltung sind Niels Weberling als „Herr Niels“ , der bekannt wurde sowohl durch das „Feuerwerk der Turnkunst“ des Niedersächsischen Turner- Bundes als auch als Gewinner des NDR-Comedy- Preises. Mit dabei auch die beiden besten Turnshowgruppen Deutschlands, die „New Power Generation“ des Oldenburger Turner-Bundes und die Turnshowgruppe des Stedinger Turnvereins aus Berne. Aus Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven wirken
der ATS Cuxhaven mit Gerätturnen und Gymnastik, die Turnabteilung des TV Loxstedt, der TV Gut Heil Spaden mit seinen Leistungsturnerinnen, die Turnerinnen des LTS Bremerhaven, die Tänzer des TV Lunestedt, TSV Altenwalde mit einer Schwarzlicht- Nummer, die Trampolin- Gruppen des Turnkreises Bremerhaven, ein Kinderbild des Turnkreises Bremerhaven und das „Aroha“-Projekt aus verschiedenen Vereinen der Turnkreise Bremerhaven und Cuxhaven mit.
Dazu kommen aus Ostfriesland die Gruppe „Akeitu“ des TV Bunde, die am 28. Dezember auch im Programm des „Feuerwerks der Turnkunst“ in Oldenburg auftreten und eine der besten Einrad-Gruppen Niedersachsens gelten, die „Pink Candy Stepper“ des TV Leer, die mit ihrer Rope- Skipping-Nummer im letzten Jahr zum Programm in Oldenburg gehörten, die Geräteturngruppe des MTV Wittmund, die „Show-Company“ des SV Hage und der ostfriesische Turner Marius Lausen aus Leer mit dem Rhönrad. Eintrittskarten für die Küstenturnshow am Samstag, 10. März 2018, sind zum Preis von 12 bis 15 Euro für Erwachsene und 6 bis 7,50 Euro für Kinder und Jugendliche im EWa-Ticketshop unter (04721) 72 15 25 erhältlich. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr.