CUXHAVEN mb · Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Der neue Katamaran der FRS Helgoline ging auf Jungfernfahrt. Kurz nach 11.30 Uhr wurde er in Cuxhaven an der Alten Liebe zu Wasser von Fähren, Seglern und Lotsen und zu Land von hunderten Schaulustigen begeistert in Empfang genommen.
Das neue Premiumschiff der Flensburger Reederei bietet insgesamt 680 Passagieren Platz mit exklusivem Komfort. Farbgebung, Material und elektronische Highlights wie Flachbildschirme und USB-Ports zum Aufladen von mobilen Endgeräten sowie Service mit Getränken und Speisen bieten ein entspanntes Reisegefühl. Die Freiflächen auf dem hinteren Oberdeck sowie großzügige und bestuhlte Freiflächen auf dem sogenannten Brückendeck ermöglichen einen besonderen Blick auf die Fahrtroute.
Knapp vier Stunden benötigt der Halunder Jet bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 35 Knoten (65 Stundenkilometern).
Er fährt täglich am Morgen um 9 Uhr in Hamburg-Landungsbrücken ab, erreicht außer dienstags und donnerstags eine dreiviertel Stunde später das „Willkomm Höft“ in Wedel, um 11.30 Uhr können dann Cuxhavener Gäste an der Alten Liebe zusteigen und Ankunft am Südhafen von Helgoland ist 12.45 Uhr. Von dort fährt er dann täglich gegen 16.30 Uhr wieder zurück nach Hamburg. Es ist an jedem Zwischenhalt möglich, zu- und auszusteigen, Mehrtagesreisen somit planbar.
Eine Vorabbuchung der Fahrten mit Beratung ist unter (0461) 864 44 möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.