CUXHAVEN re · Von den verschiedenen Möglichkeiten einer Prostataerkrankung berichtet Dr. med. Mohamed Al-Mwalad am 9. Mai, 18 Uhr in der Helios Klinik Cuxhaven. Der Chefarzt der Urologie und Kinderurologie möchte ausführliche Informationen zu häufig auftretenden Symptomen bei Erkrankungen der Prostata vermitteln und Möglichkeiten von erfolgreichen Behandlungsmethoden aufzeigen. Der Prostatakrebs ist die am häufigsten diagnostizierte bösartige Tumorerkrankung bei Männern in Deutschland und sogar die zweithäufigste Todesursache bei den männlichen Krebspatienten. Auch wenn viele Prostataerkrankungen gar nicht als bösartig eingestuft werden, beeinträchtigen die Symptome die Patienten doch häufig stark in ihrer gesamten Lebensqualität. Jeder zweite Mann bekommt Probleme mit der Prostata. Je nach Erkrankung können dies etwa ein Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen im gesamten Beckenbereich, häufiges Wasserlassen oder ein stark erhöhter Harndrang sein. Die Patienten zu Experten Ihrer eigenen Erkrankung zu machen, ist das Ziel der kostenlosen Veranstaltungen „Medizin im Dialog“ zu vielfältigen, medizinischen Themen. Nach dem Motto „Mehr Lebensqualität durch mehr Wissen“ finden sie jeweils mittwochs im Sitzungszimmer im Untergeschoss der Helios Klinik Cuxhaven an der Altenwalder Chaussee 10 statt. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.