SCHWANEWEDE re · Am Samstag gegen 14.30 Uhr befuhr ein grauer Reisebus die A 27 in Richtung Cuxhaven. Der 32-jährige Busfahrer aus Schwanewede befand sich ohne Fahrgäste auf dem Rückweg vom Flughafen Bremen zum Betriebshof. Kurz vor der Anschlussstelle Schwanewede wurde der Reisebus von einer Sattelzugmaschine mit Auflieger überholt. Dieser Sattelzug mit ausländischem Kennzeichen drängte den Reisebus nach rechts in die Seitenschutzplanke ab. Hierbei kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge, wodurch in der Mitte des Busses eine Scheibe vollständig zerstört wurde. Insgesamt sind rund 20.000 Euro Schaden entstanden. Der Sattelzug mit einer weißen Zugmaschine und einem grauen Container hat an der Unfallstelle nicht angehalten und wird jetzt von der Polizei gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.