BREMERHAVEN re · Am frühen Sonntagmorgen ging gegen 2.20 Uhr bei der Feuerwehr Bremerhaven die Meldung zu einem brennenden Pkw am Fischkai ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten bereits zwei Wagen in voller Ausdehnung, ein weiteres in unmittelbarer Nähe stehendes Auto hatte ebenfalls schon Feuer gefangen. Aufgrund der hohen Brandintensität sind bei einem angrenzenden Bürogebäude zwei Fensterscheiben geplatzt. Die Einsatzkräfte riegelten den Feuerüberschlag mit einem Rohr ab und konnten somit ein weiteres Übergreifen auf die Gebäude verhindern. Die brennenden Wagen wurden mit einem zweiten Rohr abgelöscht. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt. Aussagen zur Schadenshöhe können von der Feuerwehr nicht getroffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.