CUXHAVEN/HANNOVER re · Das Christliche Sozialwerk Cuxhaven (CSC), eine Einrichtung des Christus Centrum Cuxhaven (CCC), erhält 55.000 Euro vom Land Niedersachsen für seine Arbeit mit Migranten. “Damit werden Räume für soziale Begegnung, Integration, Beratung und Unterstützung geschaffen“, informierte der Cuxhavener CDU-Landtagsabgeordnete Thiemo Röhler.
Hintergrund: Das Umwelt- und Bauministerium des Landes Niedersachsen unterstützt in diesem Jahr mit 1,5 Millionen Euro Projekte in der Stadtentwicklung, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Zuwanderung, wachsende soziale Ungleichheit, Globalisierung und der demographische Wandel stellen Städte und Gemeinden vor große Herausforderungen. Um das soziale Miteinander zu stärken, unterstützt das Land in diesem Jahr 19 Projekte der Gemeinwesenarbeit und des Quartiersmanagements. Die Mittel für 2018 wurden über einen Wettbewerb ausgelobt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.