CUXHAVEN re · Bis zum Spätherbst führt die EWE Wasser GmbH die Kanalbaumaßnahme „Hauptsammler 1 Teil 2“ mit der Erneuerung des Schmutz- und Regenwasserkanals im Innenstadtbereich durch. Hierfür ist es ab Montag, 20. August, für rund vier Wochen notwendig, die Poststraße zwischen Catharinenstraße und Bernhardstraße halbseitig zu sperren, in dem dort eine Einbahnstraße in Richtung Döse/Duhnen eingerichtet wird. Der vom Bäderring (Haydnstraße und Döser Feldweg) kommende Verkehr wird dann über die Brahmsstraße in Richtung Innenstadt umgeleitet.
Aufgrund dieser Sperrung kann die Linie 1001 der Busgesellschaft KVG auf dem Weg zum Bahnhof folgende Haltestellen nicht bedienen: „Badehausallee“, „Fritz-Reuter Straße“, „Bachstraße“ und „Bernhardstraße“. Als Ersatzhaltestellen fungieren die in der Wagnerstraße gelegenen Haltestellen „Hermann-Boßdorf-Straße“ und „Gartenstraße“. Weitere Informationen sind beim Kundenbüro der KVG unter (04721) 79 77- 0 erhältlich.
Voraussichtlich Mitte September wird es aufgrund der Kanalbauarbeiten noch für circa vier Wochen zu einer Vollsperrung der Poststraße in Höhe der Einmündung zur Bernhardstraße kommen. Hierzu wird es voraussichtlich Anfang September weitere Informationen geben. Die parallel stattfinden Kanalisationsarbeiten im Bereich der Rathausstraße sollen bis Mitte/Ende September abgeschlossen sein. Die aufgrund der Kanalarbeiten erforderliche Erneuerung des Straßenbelages wird im Frühjahr 2019 stattfinden.
Um eine vorsichtige und umsichtige Fahrweise während der gesamten Baumaßnahme und um die Beachtung der aufgestellten verkehrslenkenden Umleitungshinweise wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.