NEUHAUS re · Wie bereits berichtet, wird die B 73 zwischen Dingwörden und dem Hadelner Kanal erneuert. Um die Bauzeit zu verkürzen, wird der Deckschichteinbau zwischen Neuhaus und dem Hadelner Kanal am 7. und 8. September unter Vollsperrung erfolgen. Der Schülerverkehr wird dabei wie bisher erfolgen.
Der Verkehr in Richtung Otterndorf wird über die bereits eingerichtete Umleitungsstrecke geführt. In Richtung Stade wird der Verkehr entgegengesetzt der bestehenden Umleitung, also ab dem Kreisel B 73/K 16 bei Otterndorf, über die K 16 bis Bülkau und weiter über die L 144 zurück zur B 73 bei Neuhaus geleitet. Die jeweiligen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert, sich an der Umleitungsbeschilderung zu orientieren. Sämtliche Querverbindungen/Schleichwege enden in Sackgassen oder in der Baustrecke, was wiederum zu erheblichen Behinderungen führen wird. Nach Aufheben der Vollsperrung tritt die bisherige Einbahnstraßenregelung wieder in Kraft.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.