DEBSTEDT re · Am heutigen Montag gegen 0.30 Uhr drang ein 36-jähriger Mann durch Eindrücken der Terrassentürscheibe in ein Einfamilienhaus in der Land Wurster Straße in Debstedt ein. Hier traf er auf die Bewohnerin des Hauses und forderte die Herausgabe ihrer Pkw-Schlüssel. Als das Opfer die Forderung verweigerte, durchsuchte der mutmaßliche Täter eine Kommode und fand den Schlüssel. Er verließ mit diesem das Haus und fuhr mit dem Wagen des Opfers davon. Der entwendete Pkw konnte in Tatortnähe durch eine Streifenwagenbesatzung festgestellt und verfolgt werden. Wenig später konnte der Wagen auf der A 27 in Fahrtrichtung Süden angehalten und der Fahrzeugführer zunächst festgenommen werden. Da eine psychische Erkrankung des Tatverdächtigen nicht ausgeschlossen werden konnte, ordnete der zuständige Landkreis eine Unterbringung in einer Fachklinik an. Die Ermittlungen zur Person und den genauen Tatumständen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.