CUXHAVEN re · Drei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der Autobahn kurz von dem Kreisel Cuxhaven. Bei dem Dacia eines 29-Jährigen aus Land Hadeln war ein Reifen geplatzt. Der Fahrer hatte daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war gegen die Mittelschutzplanke geschleudert. Von dort schleuderte der Wagen quer über die Autobahn, überschlug sich und blieb im Seitenraum auf dem Dach liegen. Der Fahrer, die 27-jährige Beifahrerin und ein einjähriges Kind im Fond wurden zum Glück lediglich leicht verletzt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.