Grüne Sprechstunde

Sep 26, 2018

CUXHAVEN sh · Auch außerhalb von Wah­len sind, gerade in ländlichen Regionen, Politiker aller Parteien im Kontakt mit ihren Wählern. Für die Grüne Landtagsabgeordnete Eva Viehoff führte ihr Weg so in das neue Parteibüro in die Südersteinstraße. Dort stand sie nicht nur allen Interessierten Rede und Antwort, sondern stellte in einem anschließenden Pressegespräch ihre politischen Schwerpunkte vor.
Als Sprecherin ihrer Landtagsfraktion ist sie unter anderem für Wissenschaft und Hochschulen, Kultur, Erwachsenenbildung, Denkmalschutz, Arbeitsmarkt und Tourismus verantwortlich. Auch das Thema Digitalisierung, vor allem in Bezug auf Bildung, ist ihr wichtig. So vertritt sie die Meinung, dass Digitalisierung ein schulpolitisches Thema ist. „Als Vorbereitung auf die kommende Arbeitswelt“, so Viehoff, ist ein verantwortungsvoller Umgang in den Schulen Pflicht. „Das darf aber nicht durch die Eltern finanziert werden.“ In Ganztagsschulen sieht Viehoff die Möglichkeit, „Unterricht neu zu gestalten.“ In diesem Schultyp sieht sie die Möglichkeit auf Bildungsgerechtigkeit.
Bei der Frage des Geldes in Bezug auf die Kultur sieht Viehoff schwere Zeiten auf die freie Kulturszene zukommen. „Das Land wird hier, sehr zu meinem Bedauern, kräftig den Rotstift ansetzen.“ Den Tourismus möchte die Landtagsabgeordnete in einen grünen Tourismus führen. „Das Fahrradwandern, gerade hier in der Region, werde ich sicher unterstützen. Dafür lieber etwas weniger Kreuzfahrttourismus, denn erstens profitiert bei dieser Art des Tourismus nicht die Region und zweitens müssen die Menschen vor Ort zudem noch die momentanen Dreckschleudern ertragen.“
Das Interesse an einem Gespräch mit der Politikerin war groß. Gut also, dass Eva Viehoff für ihre nächste Bürgersprechstunde am 18. Oktober erneut in die Südersteinstraße kommt. Schwerpunkt dann die Arbeitsmarktpolitik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.