CUXHAVEN re · Die Polizei weist darauf hin, dass in dieser Woche verstärkt mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden muss. Dies gilt im Zeitraum bis zum 21. Oktober insbesondere
für die Bereiche Cuxhaven, Altenwalde und Nordholz. Auch die kommunale Verkehrsüberwachung unterstützt diese Maßnahme. Am Ende der Geschwindigkeitsmesswoche werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Nicht angepasste bzw. überhöhte Geschwindigkeit gilt nach wie vor als Hauptunfallursache für Verkehrsunfälle mit schweren und schwersten Folgen. Täglich muss deshalb im gesamten Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven mit entsprechenden Verkehrsüberwachungsmaßnahmen gerechnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.