LANDKREIS re · Kultur auf dem Lande hat wieder ein neues Theaterstück aus der Feder von Hartmut Behrens produziert, eine Kriminalkomödie unter dem Titel „Mit allen Tricks“, inspiriert durch Molières „Tartuffe“. Wobei es aber nicht um die Religion geht, sondern um das Wirtschaftliche. Bei beiden spielt bekanntlich der Glaube eine zentrale Rolle.
Zum Inhalt: Walter Böllmann ist Inhaber der Firma Böllmann Reinigungsdienste. „Seit Walter keine Entscheidungen mehr trifft, geht es mit der Firma wieder aufwärts“, sind sich Ehefrau und Tochter einig. Doch da taucht ein Unternehmensberater auf, der Walter mit einem reichen Schatz an Fremdwörtern beeindruckt. Sein Ziel ist es, die Firma an sich zu reißen. Unterstützt wird er dabei von einem gerissenen Rechtsanwalt. Walters Starrsinn droht die Firma in den Ruin zu stürzen, doch Familie und Angestellte bieten alle Tricks dagegen auf. Schaffen sie es, die Firma wieder unter ihre Kontrolle zu bekommen und sie damit zu retten?
Ein Stück mit Wortwitz, geballter Energie – und vielleicht gar nicht so weit entfernt von der Wirklichkeit? Es spielen: Jasmin Horeis, Nils Buck, Klaus Ergenzinger, Anja Olbort, Susanne Loussouarn, Susanne Wirth, Heinz Schneider und Hartmut Behrens.
Aufführungen: Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Belum; Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr, Kornspeicher Freiburg; Freitag, 2. November, 20 Uhr, Seelandhallen Otterndorf; Samstag, 10. November, 20 Uhr, „Bei Calle“, Cadenberge. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Kartenvorbestellungen sind unter (04777) 75 392 11 oder buero@kultur-auf-dem-lande.de möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.