HEMMOOR re · Eine Kontrolle zum Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ führte am gestrigen Mittwochnachmittag das Polizeikommissariat Hemmoor an der B73 durch. Bei der Kontrolle wurden 94 Fahrzeuge kontrolliert und dabei 17 Verstöße festgestellt. Ein Fahrer war ohne Führerschein unterwegs, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde. Mehrere Fahrer wurden am Handy erwischt. Die Verkehrsteilnehmer, die am Steuer nicht auf ihr Handy verzichten konnten, müssen mit einem Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Mit weiteren Kontrollen sei zu rechnen, informiert die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.