CUXHAVEN re · Mit dem Stück „King Charles III.“ (Foto: Menke) unter der Regie von Stefan Otteni gastiert die Bremer Shakespeare Company am Sonntag, 9. Dezember, im Stadttheater Cuxhaven.
Das Unvermeidliche ist geschehen: Queen Elizabeth II. hat das Zeitliche gesegnet und ihr Sohn steht in den Startlöchern, zum König gekrönt zu werden: Charles III. Mike Bartletts Drama verbindet die privaten Konflikte eines Monarchen mit politischen Ereignissen und kontrastiert den „Glamour“ der royalen Familie mit der Frage nach der Legitimität der Monarchie. Dabei beleuchtet Bartlett kritisch die Manipulationen, mit denen gewählte Volksvertreter politische Fakten schaffen. Das Drama steht inhaltlich und sprachlich in der Tradition eines Shakespeare´schen Königsdramas und reflektiert die zeitlose Modernität der original Shakespeare-Stücke. Typisch britisch: Anspruchsvolles Thema und beste Unterhaltung zugleich.
Zum Stück gibt es ab 18 Uhr eine Einführung im Foyer des Stadttheaters.
Karten sind in der Kulturinformation im Schlossgarten unter (04721) 62 2 13 oder online unter www.cuxhaven.de/tickets erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.