HAGEN re · Gestern ereignete sich um 17.30 Uhr ein Unfall auf der A 27. Ein 23-jähriger Norweger war mit einem Sattelzug in Richtung Cuxhaven unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Uthlede und Hagen übersah dieser beim Ausscheren auf den Überholfahrstreifen den Pkw einer 55-jährigen Bremerhavenerin. Diese befand sich bereits im Überholvorgang. Einen Zusammenstoß mit dem Sattelzug konnte die Pkw-Führerin vermeiden. Ihr BMW kollidierte aber beim Ausweichen mit der Mittelschutzplanke. Die Fahrerin blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Der BMW wurde beschädigt, die Schadenshöhe wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.