BREMERHAVEN re · Beamte des Polizeikommissariats Geestland kontrollierten am 1. Januar gegen 19 Uhr an der Anschlussstelle Geestemünde (A 27) einen 33-jährigen Autofahrer aus Bremerhaven. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen bereits 2017 entwendet wurden. Zudem war das Fahrzeug nicht versichert. Die Polizeibeamten leiteten entsprechende Strafverfahren gegen den 33-Jährigen ein und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.