BREMERHAVEN re · Eine barrierefreie Führung speziell für Senioren bietet am Montag, 7. Januar, das Deutschen Auswandererhaus (DAH) an. Der Rundgang durch die Dauerausstellung ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren, Besuchern mit Sehbehinderung und in ihrer Mobilität eingeschränkten Gästen abgestimmt.
Das Erlebnismuseum ist barrierefrei und bietet zahlreiche Sitzmöglichkeiten, die während der „Reise“ zu einer kleinen Pause einladen. Aufzüge und breite Flure machen alle Bereiche des Museums für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer stufenlos zugänglich, sodass sie uneingeschränkt die Räume der Ausstellung erkunden können. Zudem verfügt das Deutsche Auswandererhaus über zwei Faltrollstühle, die für die Dauer des Besuches kostenlos ausleihbar sind.
Klangkulissen lassen die Schauplätze lebendig werden. So erleben Blinde und Menschen mit Sehbehinderung den Weg der Aus- und Einwanderer akustisch. Außerdem haben sie während der Führung die Möglichkeit, Figuren und andere Ausstellungsstücke zu berühren und so das Museum auf vielfältige Weise mit den Händen zu entdecken. Für schwer hörende Menschen werden nach Bedarf Kopfhörer an der Museumskasse ausgegeben.
Die Führung beginnt um 14 Uhr im Foyer des Deutschen Auswandererhauses. Um Anmeldung unter (0471) 90 22 0 – 0 oder an der Kasse wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.