LANDKREIS re • Stand gestern, 17.30 Uhr wurden im Landkreis Cuxhaven noch 30 an dem neuen Corona-Virus erkrankte Personen gezählt. Insgesamt kamen seit Dienstag vier neue Fälle hinzu. Zurzeit befinden sich drei Personen in stationärer Behandlung im Krankenhaus Cuxhaven. Zwei davon werden intensiv-medizinisch betreut. 29 Personen sind inzwischen wieder gesund. „Der Landkreis Cuxhaven ist mit 30 derzeit erkrankten im Vergleich zu vielen anderen Landkreisen gottlob vergleichsweise wenig betroffen“, erläutert Landrat Kai-Uwe Bielefeld. „Das kann sich aber leider auch hier schnell ändern. Daher nutzen alle verfügbaren Kräfte die Zeit, sich entsprechend vorzubereiten.“ Die Bürger fordert er auf, diese Bemühungen weiterhin durch umsichtiges Verhalten im Sinne der sozialen Distanz zu unterstützen.
Tagestourismus wird stark eingeschränkt: Für die kommende Woche ist eine weitere Allgemeinverfügung des Landkreises in Vorbereitung, die ab Montag, 6. April, bis Dienstag, 20. April, für Tagestouristen generell den Besuch der Orte entlang der Nordseeküste sowie an den Stränden von Weser und Elbe untersagen wird. Ausgenommen hiervon sind Personen mit erstem Wohnsitz im Landkreis Cuxhaven sowie der Seestadt Bremerhaven. Bielefeld appelliert einmal mehr an Tagesgäste, schon für das anstehende Wochenende: „Bleiben Sie zu Hause! So schützen Sie sich und die Risikogruppen und die Funktionssicherheit unseres Gesundheitssystems.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.