CUXHAVEN re · Mehrere Autofahrer staunten am heutigen Dienstagmorgen nicht schlecht. Unbekannte hatten die Beethovenallee im Bereich des Wochenmarktes mit Absperrmaterial blockiert und eine Vollsperrung aufgebaut. Genutzt wurde das Material, welches für den Betrieb des Wochenmarkt auf dem dortigen Parkplatz bereitgestellt wird. Die Stadt Cuxhaven und Baufirmen, die Arbeiten am Neubau des Hallenbades durchführen, gaben an, nichts mit der Sperrung zu tun zu haben. Es handelt sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern erfüllt den Tatbestand des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, was mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft wird. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven unter (04721) 57 30 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.