HEMMOOR re · In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Hemmoor gegen 3.45 Uhr einen Mercedes. Im Fahrzeug befanden sich zwei Jugendliche. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass der Fahrzeugführer erst 15 Jahre alt und dementsprechend noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Sein Beifahrer, ebenfalls aus Hemmoor, war erst 16 Jahre alt. Im weiteren Verlauf stellten die Beamten beim 15-jährigen Anzeichen einer möglichen Betäubungsmittelbeeinflussung fest. Ein Vortest bestätigte diesen Verdacht. Der junge Mann gab an sich die Schlüssel heimlich genommen zu haben; ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. Im Anschluss wurden beide Personen an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.