ano · Fast 200 Menschen, genau 197, haben sich an der Leserumfrage, die wir in der ersten Ausgabe nach Lockerung der Corona-Beschränkungen in der 22. Kalenderwoche gestartet haben, beteiligt. Diese hohe Beteiligung hat uns einerseits überrascht, in den einzelnen Ergebnissen zu großen Teilen aber auch bestätigt.
Was demnach für die Leser an erster Stelle steht, ist das, wofür EWa seit über 25 Jahren steht: regionale Nachrichten und Informationen. 90 Prozent der Antworten stellten dieses Votum in den Vordergrund. Neben diesem eindeutigen Ergebnis, gab es aber auch ein paar kleine Überraschungen. So hielten nur 15 Prozent Neues aus Bremerhaven für wichtig (was aber oft auch der wohnlichen Entfernung zur Seestadt geschuldet sein dürfte; die im näheren Umfeld waren mehrheitlich dafür), dafür wollen 42 Prozent mehr Neuigkeiten aus Niedersachsen erfahren. Wir werden sehen, was wir hier machen können.
Ganz weit vorne im Interesse der Leser liegen die Themenbereiche Veranstaltungen (88 Prozent), Gesundheit (87 Prozent) und Freizeit (69 Prozent). Letzteres wird auch dadurch unterstrichen, dass sich viele Leser Garten-, Ausflugs- und Buchtipps wünschen. Auch Verbrauchertipps und Ratgeberseiten wurden mehrheitlich genannt.
Aber auch Kultur (46 Prozent), Ehrenamt (48 Prozent), Sport (46 Prozent) sowie Vereinsnachrichten (42 Prozent) stehen hoch in Konjunktur, während sich die Politik mit 40 Prozent bescheiden muss – wobei hier allerdings nur 15 Prozent mit „unwichtig“ votierten.
Auch der Wirtschaftsbereich hat seine Interessenten: so wünschen sich 60 Prozent der Antwortenden etwa Informationen über Geschäftseröffnungen.
Neben den abgefragten Themenbereichen, hatten die Leser auch die Möglichkeit eigene Vorschläge zu machen. Ein häufig genannter Themenbereich war die Frage der Nachhaltigkeit, Tier- und Naturschutz sowie alternative Wohn- und Lebensformen. Aber auch Berichte über Bemühungen Geschäfte in den Dörfern zu erhalten, über das Vereinsleben und lokale Restauranttipps wurden angeführt.
Und dann gab es noch eine kleine Überraschung: 60 Prozent der Teilnehmenden wollen Interviews, 57 Prozent Kommentare und 53 Prozent Portraits lesen. Wir arbeiten daran.
Und nun zu den Gewinnern: einen Reisegutschein von unserem Geschäftspartner Cuxliner im Wert von jeweils 75 Euro haben Wolfgang Kück aus Cuxhaven und Hannelore Wittkowski aus Cadenberge gewonnen. Auf ein Essen im gemütlichen Restaurant „Haduloha“ in Otterndorf und einen damit verbundenen Gutschein in Höhe von 50 Euro kann sich Alice Roes aus Geestland freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.