CUXHAVEN tw · Die derzeitige „Corona-Zeit“ mit Homeoffice und der digitalen Vermittlung von Bildung hat gezeigt wie wichtig ein vernünftiger Internet-Anschluss ist. Diesen direkten Zugang zur Datenautobahn will jetzt der Telekommunikations- und Energieanbieter EWE auch im Grimmershörner Bereich ermöglichen und sein Glasfasernetz ausbauen. Profitieren sollen über 500 Haushalte.
„Für Bevölkerung und „Wirtschaft sind ein schnelles Netz unabdingbar“, findet Oberbürgermeister Uwe Santjer, der sich deshalb umso mehr freute, dass die Stadt Cuxhaven mit dem symbolischen Spatenstich am Donnerstag letzter Woche diesem Ziel ein Stück näher gerückt ist. „Mit diesem weiteren Ausbau gehen wir mit immer mehr Gebieten unserer Stadt einen gro­ßen Schritt in die Zukunft.“ „Und bleiben damit konkurrenzfähig“, wie Cuxhavens Wirtschaftsförderer Marc Itgen hinzufügte.
Da bei früheren Bauarbeiten darauf geachtet wurde, auch schon Leerrohre mit einzubauen, rechnen die EWE-Verantwortlichen damit, bereits in drei Monaten die ersten Anschlüsse mit einem grabenlosen Verfahren in die ersten Häuser legen zu können.
Dabei sollen die Auswirkungen so gering wie möglich gehalten werden, wie EWE-Netz-Regionsleiter Tors­ten Wüstenberg betonte. „Wir nutzen moderne Verlegetechniken und vorhandene Infrastruktur.“ So seien bei einem Hausanschluss in der Regel keine großen Baumaßnahmen im Vorgarten nötig. Es müssten nur zwei kleine Löcher gebuddelt werden, durch die die Leitungen dann „durchgeschossen“ würden.
Der Ausbau erfolgt westlich der St. Petri Kirche zwischen Döser Feldweg/Feldweg im Süden und Strichweg im Norden. „Alle Haushalte werden noch über die Möglichkeit, einen Anschluss vorzubestellen informiert“, so Lüürs. Ein Glasfaserhausanschluss ermögliche sehr hohe und stabile Bandbreiten, die je nach Bedarf angepasst werden könnten. So seien Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich.
Auch in Nordholz will die EWE den unbegrenzten Internetturbo starten und legt Glasfaser in noch mehr Häuser. Über 120 Haushalte können sich rund um Eichhornweg und Hasenweg anschließen lassen.
Weitere Informationen auch zu Sonderkonditionen sind im EWE Shop Cuxhaven, Rohdestraße 2, im Internet unter www.ewe.de/cuxhaven und über die kostenlose Infoline (0441) 80 00-55 55 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.