LANGEN/HYMENDORF re · Wie die Polizei heute mitteilte, wurden am vergangenen Wochenende dem Kommissariat Geestland zwei Fälle exhibitionistischer Handlungen gemeldet. Am Samstag gegen 14.30 Uhr entblößte sich im Ortsteil Langen ein junger rothaariger Mann vor einer Joggerin an einem Sandweg im Bereich des Norderweges. Der Verdächtige war zuvor im Bereich zwischen Regenrückhaltebecken und dem Grauwallkanal mit einem Fahrrad unterwegs. Er wurde dort gegen 13.50 Uhr zum ersten Mal gesehen. Am Sonntag wurde dann angezeigt, dass sich am Hymendorfer See eine männliche Person gegen 17.23 Uhr zwei Mädchen entblößt gezeigt haben soll. Auch hier wurde eine rothaarige Person beschrieben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu dem oder den Täter(n) geben können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland unter (04743) 92 80 zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.