LANDKREIS re • Sobald ein Impfstoff gegen Covid-19 zur Verfügung steht, sollen in Niedersachsen 50 Impfzentren in den Städten und Landkreisen ihren Betrieb aufnehmen können. Eines davon entsteht in Cuxhaven.
Als Standort hat sich das Team der Landkreisverwaltung, das sich mit der Einrichtung schon seit einigen Wochen beschäftigt, nach intensiver Suche für die Hapag-Hallen in Cuxhaven entschieden und dafür am vergangenen Wochenende auch den Einsatzbefehl vom Kompetenzzentrum Großschadenslagen erhalten. Drei Impfstraßen können dort installiert werden. Begonnen wird zunächst mit einer Impfstraße. Die Kapazitäten werden je nach den Entscheidungen auf Landes- und Bundesebene und der Verfügbarkeit der Impfstoffe ausgebaut.
Um aus den Hapag-Hallen ein Impfzentrum zu machen, packt auch das Technische Hilfswerk (THW) mit an. Die ehrenamtlichen Helfer des THW verlegen einen PVC-Boden, der gereinigt und desinfiziert werden kann. Verpflegt werden die Helfer von der Versorgungseinheit des DRK Cuxhaven/Hadeln. Der Einsatz von THW und DRK ist möglich, weil die Landesregierung die Corona-Pandemie als “außergewöhnliches Ereignis von landesweiter Tragweite” eingestuft hat.
Nach dieser Arbeit kümmert sich ein Messebau-Unternehmen um die Einrichtung der sogenannten Impfstraße mit Anmeldung, Registrierung, Warteplätzen, Impfräumen und Ruhebereich.
Die Verteilung des Impfstoffs wird das Land übernehmen. Die notwendige Kühlung der RNA-Impfstoffe auf eine Temperatur von ca. minus 70 Grad stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. Neben den Hapag Hallen wird dafür ein Container aufgestellt.
Parallel wird mit Hochdruck daran gearbeitet, das entsprechende Fachpersonal für das Impfzentrum einzustellen. Nach einem Aufruf in der vergangenen Woche sind weit über 200 Bewerbungen eingegangen. Von einem extra dafür eingerichteten Team werden die Bewerbungen ausgewertet und die Einstellungen organisiert. Trotz des hohen Interesses werden insbesondere von Personen, die über eine Impfbefähigung verfügen, noch Bewerbungen entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.