CUXHAVEN re · Die Stadtbibliothek Cuxhaven meldet sich im neuen Jahr zurück. Fortan können sich Leserinnen und Leser nun wieder mit Medien versorgen. Möglich macht dies ein Bestell- und Abholservice. Los geht es in dieser Woche.

Lange mussten die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek Cuxhaven auf diesen Moment warten. Seit November waren die Türen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht mehr für den Publikumsverkehr geöffnet. Um nun trotzdem eine Ausleihe zu ermöglichen, hat das Bibliotheksteam einen kontaktlosen Abholservice organisiert. „Wir haben in den letzten Monaten viele neue Medien bestellt und eingearbeitet und freuen uns, dass wir unseren Leserinnen und Lesern nun auch die Möglichkeit bieten können, diese Medien auszuleihen“, berichtet Bibliotheksleiterin Claudia Mann. „Außerdem freuen wir uns natürlich, unseren treuen Stamm endlich wieder zu sehen – wenn auch mit Abstand und möglichst ohne Gespräche bei der Übergabe.“

Und so funktioniert es: Die Bibliotheksmitarbeiterinnen nehmen telefonisch unter (0 47 21) 70 07 08 00 und per E-Mail unter stadtbibliothek@cuxhaven.de Bestellungen entgegen. Bis zu zehn Medien dürfen pro Person auf diese Weise bestellt werden. „Über unsere Homepage unter www.cuxhaven.de/stadtbibliothek gelangt man zu unserem Online-Katalog und kann dort zuhause in Ruhe schauen, welche Titel verfügbar sind“, erklärt Bibliothekarin Stephanie Lüder. „Wir suchen die gewünschten Titel dann heraus und verbuchen sie direkt auf dem Leserkonto. Dafür brauchen wir den Namen des Lesers, die Nummer vom Bibliotheksausweis und Angaben zu den Medien. Die Angabe von Verfasser, Titel und Standort laut Online-Katalog wäre ideal. Wir helfen aber natürlich auch weiter, wenn ein Leser Hilfe bei der Recherche braucht oder gar keine Möglichkeit hat, online zu recherchieren.“ Die Abholung erfolgt nach vorheriger Terminvergabe, sodass Warteschlangen und Kontakte zwischen den Leserinnen und Lesern vermieden werden. Dafür werden die Interessierten gebeten, bei E-Mail-Anfragen eine Telefonnummer anzugeben, unter der sie für Terminvereinbarungen erreichbar sind. „Wer besser per E-Mail erreichbar ist, kann aber auch auf diesem Weg einen Termin mit uns ausmachen“, so Lüder.

Den Ablauf bei der Abholung erläutert Claudia Mann wie folgt: „Wir übergeben die Medien durch eins der Fenster im Erdgeschoss. Wer vor dem Haupteingang steht, folgt der Ausschilderung nach links und sieht dann seitlich am Gebäude ein markiertes Fenster. Dort klopft er oder sie einfach zur vereinbarten Uhrzeit an und zeigt der Bibliotheksmitarbeiterin durch das geschlossene Fenster den Bibliotheksausweis, sodass die Nummer überprüft werden kann. Die Bibliotheksmitarbeiterin öffnet danach ein Fenster, legt die Medien auf das Fensterbrett und tritt zurück. Jetzt können die Medien sicher und kontaktlos vom Leser an sich genommen werden.“ Alle Personen werden gebeten, trotz Abstand eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und für den Transport der Medien eine Tasche bereitzuhalten. Wer Medien abgeben möchte, kann dafür wie bisher den Briefkasten am Haupteingang benutzen.

Begeistert von dem Engagement seines Teams zeigt sich auch Oberbürgermeister Uwe Santjer: „Dies ist ein wunderbares Angebot in Zeiten von Corona, welches die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier für die Menschen der Stadt Cuxhaven schaffen. Dafür möchte ich mich recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken. Und ich rechne mit sehr vielen Bestellungen, denn wir haben als Stadt bereits viele Anfragen bekommen, wann wir endlich wieder Bücher entleihen dürfen. Jetzt geht es endlich wieder los!“

Schreibe einen Kommentar