CUXHAVEN re · Schweren Herzens muss der Vorstand der Döser Speeldeel von 1924 e.V. in Absprache mit Organisator Reiner Frericks auch den literarischen Abend „Weltliteratur op Platt“, geplant für Gründonnerstag, 1. April, im Schloss Ritzebüttel, absagen. „Die hohen Corona-Fallzahlen und die damit verbundene Verlängerung des Lockdowns verhindern es, mit den Proben zu beginnen. Diese sind für einen erfolgreichen Abend allerdings unerlässlich, sodass wir uns schweren Herzens für eine Absage entschieden haben“, so Bühnenleiter Volker Kästner. „Aber wir blicken optimistisch in die Zukunft und stehen mit den Spielleitern schon im engen Kontakt, um für die Spielzeit 2021/2022 ein spannendes und unterhaltsames Bühnenprogramm auf die Beine zu stellen. Sobald es hier definitive Entscheidungen gibt, werden wir unser Publikum natürlich schnellstmöglich informieren.“

Bis es soweit ist, möchte sich der Vorstand gemeinsam mit dem gesamten Ensemble beim Publikum, den Freunden und Unterstützern der Niederdeutschen Bühne Cuxhaven für die Treue und Verbundenheit auch in diesen schwierigen Zeiten von ganzem Herzen bedanken: „Es ist mit Sicherheit schwierig, gerade jetzt einen kulturellen Verein zu unterstützen. Doch durch den vielfachen Zuspruch und aufmunternden Worte und Gesten, fällt es uns allen leichter, diese anspruchsvollen Zeiten zu überstehen und positiv nach vorne zu blicken“, fasst Kästner zusammen. Weitere Informationen rund um die Döser Speeldeel gibt es auf der Homepage www.doeser-speeldeel.de.

Foto: Frank Siemer-Bosecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.