WURSTER NORDSEEKÜSTE re · Um Eltern zukünftig die Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind in der Gemeinde Wurster Nordseeküste zu vereinfachen, stellt die Gemeinde Wurster Nordseeküste das Verfahren zur Kita-Platzvergabe für das Kindergartenjahr 2021/2022 (Beginn 1.8.2021) um.
Bisher mussten Eltern sich bei allen für Sie in Frage kommenden Kindertageseinrichtungen einzeln erkundigen, ob dort noch ein Betreuungsplatz für ihr Kind frei wäre. Dieses Verfahren war zum einen für die Eltern eher umständlich und zum anderen kam es dadurch oft zu Mehrfachanmeldungen eines einzelnen Kindes in mehreren unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen, was eine Übersicht über tatsächlich noch freie Betreuungskapazitäten in der Gemeinde Wurster Nordseeküste erschwerte.
Nunmehr können die Eltern für das kommende Kindergartenjahr 2021/2022 über einen Anmeldebogen, welcher auf der Homepage der Gemeinde Wurster Nordseeküste im Bereich „Kindergärten“ zu finden ist bzw. in den Kindertageseinrichtungen abgeholt werden kann, ihre Anfrage nach einem Betreuungsplatz zentral bei der Gemeinde Wurster Nordseeküste stellen. Auf dem Anmeldebogen können von den Eltern bis zu drei Kindertageseinrichtungen, in denen eine Betreuung ihres Kindes für sie wünschenswert wäre, sowie die gewünschten Betreuungszeiten angegeben werden. Ferner werden darauf auch alle für die spätere Platzvergabe relevanten Daten abgefragt. Der Anmeldebogen ist vollständig ausgefüllt sodann direkt bei der Gemeinde Wurster Nordseeküste einzureichen. Abgabeschluss für Platzvergaben im Kindergartenjahr 2021/2022 ist der 30. Mai.
Bereits geschlossene Betreuungsverträge für Betreuungsplätze ab 1.8.2021 behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Gleiches gilt für bereits von den Leitungen der Kindertagesstätten ausgesprochene feste Zusagen für Betreuungsplätze im Kindergartenjahr 2021/2022.
Sollten Eltern sich zwar bereits in hiesigen Kindertageseinrichtungen nach Betreuungsplätzen erkundigt haben, bisher aber weder einen Betreuungsvertrag noch eine feste Platzzusage (nur Inaussichtstellung ist nicht ausreichend!) von einer Kindertageseinrichtung erhalten haben, müssen sie ihre Anfrage nach einem Betreuungsplatz über den obig beschriebenen Anmeldebogen erneut stellen. Nur dann kann ihr Kind in der “Vergaberunde” für Betreuungsplätze im Kindergartenjahr 2021/2022 berücksichtigt werden