Motorradfahrer bei Unfall auf A 27 verstorben

Foto: Wengert/pixelio.de

UTHLEDE re · Am gestrigen Sonntag befuhr ein 40-jähriger Bremerhavener mit einem Kawasaki Motorrad die A 27 in Fahrtrichtung Bremen. Der Kradfahrer kam bei Uthlede gegen 17 Uhr vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf gerader Strecke nach links in den Seitenraum ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der 40-Jährige erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Die Autobahn war für die Dauer der Unfallaufnahme und für die anschließenden Aufräumarbeiten bis 23.30 Uhr voll gesperrt.

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: