Freundschaftsbesuch in Bremerhaven

Aktion „Unsere Stadt. Euer Wochenende!“ lädt das Umland ein

Sieht fröhlich aus – aber dennoch halten die Hoteliers der Seestadt für Gäste im Rahmen der Aktion „Unsere Stadt. Euer Wochenende“ vom 9. bis 12. November trotz der besonderen Konditionen mehr als eine Hängematte bereit Foto: Erlebnis Bremerhaven

BREMERHAVEN re · Diese Einladung zum Nachbarschaftsbesuch gilt ab dem morgigen Mittwoch: Ab 10. Oktober, genau um 10.10 Uhr, wird die Buchung eines ganz besonderen Besuchs in Bremerhaven möglich sein. Dann startet die Sonderaktionen „Unsere Stadt. Euer Wochenende!“ der Erlebnis Bremerhaven GmbH in Kooperation mit dem DEHOGA Bremerhaven und dem Tourismusausschuss der Handelskammer. Um die Bürger der Umlandgemeinden von den starken touristischen Seiten Bremerhavens zu überzeugen, können für den Aktionszeitraum 9. bis 12. November insgesamt 37 Hotels, Restaurants und touristische Einrichtungen zu Sonderkonditionen besucht werden. Die Buchung ist nur online über die Website www.bremerhaven.de/zugast bis zum 6. November möglich. Interessenten können sich für jeden der dort aufgeführten Anbieter einzeln entscheiden. Akzeptiert wird die Buchung von Bürgern der Postleitzahlgemeinden 26, 27 und 28. Den Bremerhavenern winkt diese Sonderaktion wieder im Januar 2019.
Der Tagesbesuch in Bremerhaven gehört auch für Bürger der Umlandgemeinden zu einem gelungenen Freizeitvergnügen, bei dem sie in einem der vielen Spezialitätenrestaurants Fisch essen, auf der neu gestalteten Deichpromenade die Nase in den Wind halten oder das maritime Flair im Schaufenster Fischereihafen genießen. Zu vermitteln, dass es sich lohnt auch über Nacht zu bleiben, um auch diese Qualität Bremerhavens zu erfahren, ist Ziel der Aktion „Unsere Stadt. Euer Wochenende!“. Denn auf Basis des eigenen Erlebens fällt es vielen Menschen leichter, die Verwandtschaft auch mal in einem Hotel in der Nachbarschaft unterzubringen. „Wir freuen uns, dass in diesem Herbst die Kooperation mit unseren touristischen Partnern und dem DEHOGA wieder geglückt ist“, betont Raymond Kiesbye, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH.
Im Aktionszeitraum kostet die Übernachtung zehn Euro pro Hotelstern, Person und Nacht. Zur Wahl stehen insgesamt 15 Hotels, darunter fünf Hotels mit jeweils vier Sternen wie das neue „The Liberty“, das markante „Atlantic Hotel Sail City“ sowie das renommierte Hotel Haverkamp. Sieben Mittelklassehotels mit drei Sternen, wie das „im-jaich“-Hotel direkt am Neuen Hafen oder das „Nordsee-Hotel“ in der Innenstadt sind ebenfalls buchbar. Neben den beiden Zwei-Sterne Hotels „Havenhostel“ und „Adena“ gehört erstmals auch die Jugendherberge zum Angebot. Besonders angenehm: In diesem preislich attraktiven Angebot ist das Frühstück überall schon inbegriffen.
Um das Erlebnis in Bremerhaven zu komplettieren, lohnt der Besuch in den touristischen Einrichtungen. Zehn von ihnen offerieren einen Rabatt von 50 Prozent oder den Zugang „Zwei zu einem Preis“: Deutsches Auswandererhaus, Klimahaus, Zoo am Meer, die Ausstellung „Expedition Nordmeere“ und das Historische Museum. Auch der Hafenbus, das Deutsche Schiffahrtsmuseum, das Kunstmuseum und die Phänomenta bieten
Einen eigenen Beitrag zum „kleinen Urlaub“ in Bremerhaven leisten auch die neun Restaurants mit Stadtgerichten beziehungsweise Stadtmenüs für zehn Euro pro Gang an. Tische stehen unter anderem bereit im „Strom“, im Fischspezialitätenrestaurant „Natusch“ oder in „Fiedlers Räucherdiele“.
Alle Angebote des langen Wochenendes können ausschließlich und exklusiv nur von den Bürgern der Umlandgemeinden in den Postleitzahlgebieten 26, 27 und 28 über die Erlebnis Bremerhaven GmbH gebucht werden. Bremerhavener in den Postleitzahlgebieten 27568 bis 27580 können im Januar 2019 das Angebot wieder nutzen. Die Verfügbarkeit ist unterschiedlich, so dass sich schnelles Buchen lohnt. Die Buchungsplattform unter www.bremerhaven.de/zugast wird am Mittwoch, 10. Oktober, ab 10 Uhr freigeschaltet. Nur dort sind die Angebote erhältlich. Eine Stornierung ist nicht möglich. Der spontane Besuch zu den genannten Konditionen ohne vorherige Buchung ist weder in den Hotels, den touristischen Einrichtungen, noch in den Restaurants möglich: Voraussetzung ist die Vorlage des Online-Belegs.

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: