Fahrbahnsanierung in der Hans-Böckler-Straße

Foto: Brinckheger/pixelio

BREMERHAVEN re · Von Freitag, dem 12. Oktober 2018, 5 Uhr bis Montag, dem 15. Oktober 2018, 3 Uhr wird zwischen dem Otto-Brenner-Platz und dem Einkaufszentrum Leherheide die marode Fahrbahndeckschicht erneuert. Für die Dauer der Arbeiten wird der gesamte Straßenabschnitt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Querung der Sanierungsstrecke ist lediglich über die August-Bebel-Straße und Heinrich-Plett-Straße möglich. Auch die Parkstreifen entlang der Hans-Böckler-Straße sind ab Freitagnacht durch die Arbeiten blockiert. Ersatzhaltestellen für den Linienbusverkehr werden in der Hans-Böckler-Straße am Bad 1 und entlang des Mecklenburger Weges zwischen Kurt-Schumacher-Straße und der Endhaltestelle eingerichtet.
Wie das Amt für Straßen- und Brückenbau mitteilt, habe sich der Bauausschuss im Juni für eine Erneuerung der bituminösen Fahrbahndecke als Minimallösung zur Behebung der Straßenschäden ausgesprochen. Die obere Fahrbahnschicht wird dazu mit einer Fräse bis auf die darunter liegende Bitumenschicht entfernt und eine neue, sogenannte Verschleißschicht, wieder eingebaut. Eine technisch einwandfreie Lösung wäre ein Vollausbau über den gesamten Straßenquerschnitt hinweg gewesen. Dieser Vollausbau soll nun in ein paar Jahren gemeinsam mit den notwendigen Kanalbauarbeiten erfolgen.
Anfang nächsten Jahres gehen die Instandsetzungsarbeiten in der Hans-Böckler-Straße zwischen der Stadtteilbibliothek und der Kurt-Schumacher-Straße weiter.

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: