1.000 Jahre weibliche Geschichte in der Stadtscheune