„100 Jahre – 20 Maler/innen“