Covid-19 Fall: Das weitere Vorgehen auf der „Mein Schiff 3“