„Dagadana“ erobern „Pferdestall“